Sie sind hier: Praxis / Betreutes Wohnen / Betreutes Wohnen in Dresden-Neustadt

Verbände

Kontakt

Alexandra Brylok
Referentin
Soziales und Projekte

Tel.: 0351 8070151
Mobil.: 0171 8670121
Fax: 0351 8070159
E-Mail: brylok@vswg.de


Peter Buchmann
Fachausschuss-
vorsitzender Altenhilfe
der Liga der Freien
Wohlfahrtspflege Sachsen

Tel.: 034205 2014-380
Fax: 0351 847045-40
E-Mail: peter.buchmann
@awo-sachsen.de

Betreutes Wohnen in Dresden-Neustadt

Standort

Bischofswerder Str. 1a
01099 Dresden

Kontaktdaten

  • Wohnungsgenossenschaft ELIM eG
    Herr Werner Henkert
    Bischofswerder Straße 1a
    01099 Dresden
    Telefon: 0351 8021222
    Telefax: 0351 8021221
    E-Mail: whenkert@sozialwerk-elim.de

  • Sozialwerk ELIM e. V.
    Herr Werner Henkert
    Bischofswerder Straße 1a
    01099 Dresden
    Telefon: 0351 8021222
    Telefax: 0351 8021221
    E-Mail: whenkert@sozialwerk-ELIM.de

Links

Wohnungsgenossenschaft ELIM eG

Sozialwerk ELIM e. V.

Projektdetails

Die Hausverwaltung und Vermietung der Wohnungen erfolgt über die Genossenschaft WG ELIM, wohingegen die Versorgung der Bewohner über den ambulanten Pflegedienst Sozialwerk ELIM (im Haus stationiert) übernommen wird.
Das Sozialwerk ELIM ist Mitglied im Diakonischen Werk Sachsen und hat sich zum Ziel gesetzt, ältere Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt würdevoll zu begleiten. Das Sozialwerk ELIM e.V., ausgerichtet auf den christlichen Auftrag, übernimmt die Aufgabe der Betreuung, Begleitung, Unterstützung und Pflege hilfsbedürftiger Personen.

Das Alter der Bewohner ist hochaltrig, beginnend mit der Altersklasse der 65-70jährigen. Der Einzug in eine Wohnung der Wohnungsgenossenschaft ELIM erfolgt in der Regel im Bedarfsfall aufgrund unvorhergesehener Situationen (Krankheit, Tod, Pflege des Partners).

Durch die Wohnungsgenossenschaft und das Sozialwerk ist eine Betreuung der Bewohner durch eine Sozialarbeiterin, Psychologin, Pflegedienst sowie ehrenamtlich Tätige abgesichert.

Architektur

  • 26 barrierefreie Wohnungen, davon 25 mit Balkon und 24 mit getrenntem Wohn- und Schlafzimmer
  • barrierefreier Zugang zum Haus sowie im Haus durch Rampen und einen Personenaufzug
  • weitere individuelle Anpassungen der Wohnräume (bspw. Handläufe, Griffe etc.) erfolgt im Bedarfsfall
  • Gemeinschafts- und Arbeitsräume (bspw. Küche) sind nach den Standards der Barrierefreiheit konzipiert.

Dienstleistung

  • pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung
  • Angebote für den Lebensalltag, Betreuung durch Sozialarbeiterin und Ehrenamtliche
  • Psychologischer Dienst

Bilder-Galerie

Betreutes Wohnen in Dresden