Sie sind hier: Praxis / Häusliches Wohnen mit Unterstützung / Service-Wohnen in Hoyerswerda

Verbände

Kontakt

Alexandra Brylok
Referentin
Soziales und Projekte

Tel.: 0351 8070151
Mobil.: 0171 8670121
Fax: 0351 8070159
E-Mail: brylok@vswg.de


Peter Buchmann
Fachausschuss-
vorsitzender Altenhilfe
der Liga der Freien
Wohlfahrtspflege Sachsen

Tel.: 034205 2014-380
Fax: 0351 847045-40
E-Mail: peter.buchmann
@awo-sachsen.de

Service-Wohnen in Hoyerswerda

Standort

Straße des Friedens
02977 Hoyerswerda

Kontaktdaten

  • LebensRäume Hoyerswerda eG
    Herr Axel Fietzek
    Käthe-Niederkirchner-Straße 30
    02977 Hoyerswerda
    Tel. 03571 467-312
    E-Mail: info@lebensraeume-hy.de
  • Arbeiterwohlfahrt Lausitz Pflege- und Betreuungs-gGmbH
    Herr Torsten Ruban-Zeh
    Thomas-Müntzer-Str. 26
    02977 Hoyerswerda
    Tel. 03571 4885-601
    Fax: 03571 4885-605

  • Nachbarschaftshilfeverein e. V. Hoyerswerda
    Albert-Schweitzer-Straße 9
    02977 Hoyerswerda
    Tel. 03571 974142
    E-Mail: nhv_hoy@lebensraeume-hy.de

Links

LebensRäume Hoyerswerda eG

Arbeiterwohlfahrt Lausitz

Nachbarschaftshilfeverein e. V. Hoyerwerda

Projektdetails

Mit dem zunehmenden Bevölkerungsrückgang ist eine Abnahme der Infrastruktur im Wohngebiet verbunden. Wohngebietsstrukturen mit zentralen Versorgungsstrukturen (Ärzte, Apotheken, medizinische Dienstleister etc.) sowie Einkaufsmöglichkeiten können nicht mehr sichergestellt werden. Neue Dienstleistungsmodelle zur Behebung dieser Defizite (bspw. Einkaufsservice, Fahrservice etc.) werden notwendig. Vorrangig für ältere Anwohner ist dies Voraussetzung für ein selbstständiges Leben.

Zu den Leitlinien der LebensRäume Hoyerswerda eG zählt deshalb die intensive soziale Betreuung der Mitglieder sowie eine aktive Nachbarschaftshilfe. Daran angelehnt existiert ein Angebotsspektrum, welches Vermittlung von Hilfe- und Pflegeleistungen und Formen der Nachbarschaftshilfe, Freizeitangebote (bspw. Ausflugsfahrten, Weihnachtsfeiern), Beratungsleistungen (Sozial- und Wohnberatung) sowie spezielle Angebote (bspw. Kundenkarte, Concierge-Service) beinhaltet.

Die Realisierung der Angebote erfolgt in Kooperation mit dem Nachbarschaftshilfeverein sowie der Arbeiterwohlfahrt Lausitz.

Bislang wurden ca. 2.500 Wohnungen im Bestand barrierearm umgebaut. Ferner erfolgt eine altersgerechte Anpassung von Wohnungen auch nach den individuellen Bedarfen der Mitglieder und betrifft nicht nur den Wohnraum sondern auch das Wohnungsumfeld (bspw. Hauseingang etc.).

Architektur

  • Allgemein:
    • Geh- und Steighilfen, Handläufe, Griffe
    • Ebenerdige „Übergänge“
    • Rutschfester Belag
    • Breite Türen
    • Badewannenhilfe, Behindertengerechtes WC
    • Höhenverstellbares Waschbecken
    • Treppenlift, Fahrstuhl
  • Sicherheitseinrichtungen
    • Notrufsystem
    • Rauchmelder
    • elektrische Türöffner

Dienstleistung

  • u.a. in Kooperation mit der AWO und dem NHV:
    bei Bedarf sofortige Vermittlung häuslicher Pflege
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Alltagsproblemen
  • vielfältige Angebote: z. B. Gedächtnistraining, kreatives Gestalten, Sport
  • Sonderleistungen: z. B. Zimmerreinigung, Wäscheservice, …
  • Veranlassung ärztlicher Behandlung
  • Weiterreichung von ärztlichen Verordnungen: z. B. an Sanitätshäuser
  • bei Krankheit: Erbringung von Leistungen in der Wohnung
  • Veranstaltungen, Vortragsreihen, Themennachmittage, Reisen
  • 24-Stunden-Notruf
  • Begegnungsstätten