Sie sind hier: Veranstaltungen / Eigene Veranstaltungen / 2013

Verbände

Kontakt

Alexandra Brylok
Referentin
Soziales und Projekte

Tel.: 0351 8070151
Mobil.: 0171 8670121
Fax: 0351 8070159
E-Mail: brylok@vswg.de


Peter Buchmann
Fachausschuss-
vorsitzender Altenhilfe
der Liga der Freien
Wohlfahrtspflege Sachsen

Tel.: 034205 2014-380
Fax: 0351 847045-40
E-Mail: peter.buchmann
@awo-sachsen.de

Fachveranstaltung „Selbstbestimmt Wohnen im Alter“ im Rahmen der Pflege+Homecare 2013

Datum: 17.10.2013 von 14.00-18.00 Uhr

Der fortschreitende demografische Wandel in Deutschland führt dazu, dass im Jahr 2040 die Hälfte der deutschen Bevölkerung über 50 Jahre alt sein wird. Die Menschen der Zukunft werden im Durchschnitt ein höheres Lebensalter erreichen und im Alter länger Hilfe und Pflege benötigen. Diesen Entwicklungen stehen begrenzte gesellschaftliche Ressourcen in der Pflege sowie der Wunsch nach Selbstbestimmtheit und Individualität gegenüber.
Wohnungswirtschaft und Wohlfahrtsverbände sind gefordert, gemeinsam verzahnte Strukturen zu entwickeln, die dem kommenden Bedarf in der Altenhilfe entsprechen. Sozialstrukturelle Veränderungen sowie die Heterogenität der Zielgruppen erfordern eine breite Differenzierung regionaler Versorgungskonzepte sowie struktureller, sozialer, wirtschaftlicher und technischer Anpassungsmaßnahmen. Dadurch können Infrastrukturen und Kooperationen nachhaltig generiert
und die kontinuierliche Versorgung, insbesondere älterer Menschen, durch eine geeignete Dienstleistungserbringung (hauswirtschaftlich bis pflegerisch) unterstützt werden.

Vor diesem Hintergrund werden Konzepte und Ansätze zum „Selbstbestimmten Wohnen im Alter“ sowohl auf Regional- als auch Quartiersebene vorgestellt.

Weitere Details können Sie den nachfolgenden Dokumenten entnehmen:

Vortrag Länger wohnen blieben im häuslichen Umfeld: Wohnraumanpassung für Menschen mit Demenz

 

 

Vortrag Nachbarschaften verbinden: Praxisbeispiele aus dem BMFSFJ-Programm "Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen"